Altdeutsche Deckung

Die Altdeutsche Deckung wird gerne als Königin der Deckarten bezeichnet. Selbst in architektonisch schwierigen Bereichen erreicht man mit ihr ein harmonisches und lebendiges Gesamtbild.

Die frei Hand zugerichteten Decksteine zeichnen sich durch deutliche Variationen in Höhe und Breite aus und verjüngen sich zum First hin.